Montag, 28. September 2015

Eistee-Sirup

Ich bin ein Betty Bossi Fan. Darum habe ich auch fast alle Kochbücher. Angetan hat es mir das Buch "Wunderbar Haltbar". In diesem Buch hat es diverse Rezepte und Tipps wie man Lebensmittel haltbar machen und konservieren kann.
Ich trinke gerne ab und zu etwas süsses, darum habe ich diesen Eistee-Sirup gemacht. Er ist super lecker und sehr erfrischend. Ich habe dieses Rezept mit normalem Zucker (da mein Freund ja Zuckerrüben anbaut.. :-) ) versucht wie auch mit Rohrzucker. Ich würde euch empfehlen Rohrzucker zu nehmen da der Geschmack viel besser ist. Er ist dunkel und kühl ca. 6 Monate haltbar. Einmal geöffnet muss er im Kühlschrank aufbewahrt werden.

 
Zutaten für ca. 1 Liter Sirup:
  • 5 unbehandelte Zitronen
  • 7 dl. Wasser
  • 500 gr. Rohzucker
  • 6 Beutel Schwarztee
  • 1 Zweiglein Pfefferminze
  1. 3 Zitronen in Scheiben schneiden. Die zwei anderen Zitronen den Saft auspressen.
  2. Zitronenscheiben und Zitronen Saft mit 7dl. Wasser in einer Pfanne aufkochen.
  3. Die 500 gr. Rohrzucker beigeben und rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Hitze reduzieren.
  4. Die 6 Schwarzteebeutel und das Zweiglein Pfefferminze beigeben und bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln, absieben und zurück in die Pfanne giessen. Das ganze noch einmal aufkochen.
  5. Den Sirup in siedend heiss bis knapp unter den Rand in saubere, vorgewärmte Flaschen füllen und sofort verschliessen.
  6. Die Flaschen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. Trinkst du den Sirup dann pur oder verdünnt?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anika
    Ich trinke den Sirup mit Wasser verdünnt. So schmeckt er am besten. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen