Dienstag, 15. September 2015

M & M Güätzli

So mein erster Post auf diesem Blog. Ich werde euch hier etwas über meine Landchuchi erzählen, Rezepte posten, Kochbücher vorstellen und über mein Leben auf dem Land und Bauernhof erzählen.

Hier mein erstes Cookie Rezept. Ich liiiiebe ja Cookies in allen Formen und Farben und probiere auch immer wieder gerne neue Rezepte aus. Diese M & M Güätzli sind einfach und schnell zu machen und sehen einfach super aus. Dieses Cookies machen wenn man sie sieht und isst sofort gute Laune. Also lass deiner Fantasie bei der Farbkombination freien Lauf. Viel Spass beim ausprobieren!


 
Für ca. 20 grosse Güätzli
  • 125 gr. weiche Butter
  • 175 gr. Zucker
  • 1 Tl Vanillepulver
  • 1 Ei
  • 200 gr. Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Pack M & M Crispy (die normalen gehen auch wenn ihr lieber Nüsse mögt)
Zubereitung
  1. Weiche Butter, Zucker und Vanillepulver zusammen cremig verrühren.
  2. Ei dazugeben und weiterrühren bis die Masse hell ist.
  3. Denn Teig in baumnussgrosse Kugeln formen. (Achtung Teig lässt sich beim backen noch etwas aus also genug Abstand lassen.) Die Kugeln flachdrücken und auf ein Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Nun die M & M's auf die flachgedrückten Kugeln legen und etwas andrücken.
  5. Die Cookies ca. 13-15 Minuten im Ofen auf der zeituntersten Rille backen.
  6. Cookies aus dem Ofen nehmen und auf ein Gitter zum abkühlen legen. Achtung die Cookies sind nach dem backen noch ziemlich weich werden aber mit der Zeit fester.
  7. Ä Guätä!
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen