Mittwoch, 7. Oktober 2015

Brätzeli

Ich habe letztes Jahr von meinen Eltern ein Jura Bretzelieisen zum Geburtstag bekommen. Das Gerät ist wirklich super. Es zaubert innert kürze feine, dünne Brätzeli. Leider mache ich viel zu selten diese feinen Guetzli. Übrigens super lecker als Nutellasandwich.. :-)



Zutaten für ca. 100 Stk.:
  • 125 gr. Butter
  • 125 gr. Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • die Schale von einer unbehandelten Zitrone
  • 1 EL Kirsch
  • 250 gr. Mehl
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Zitronenschale, Kirsch und Mehl darunter rühren. Den Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.
  2. Aus dem Teig nussgrosse Kugeln formen. Portionenweise im bebutterten Bretzeleisen hellbraun backen.



1 Kommentar:

  1. Sehr schön, so ein Eisen ist wirklich praktisch!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen