Samstag, 31. Oktober 2015

Weggli

Dies ist mein erster Versuch feine Weggli zu backen und sie sind mir nicht schlecht geraten aber noch nicht ganz perfekt wie in der Bäckerei. :-) Evtl. ist es auch weil ich kein Malzextrakt verwendet habe wie im Rezept beschrieben. Ich habe das Rezept aus dem tollen Kochbuch "Knuspriges Brot und köstliche Brotgerichte" von Betty Bossi.



Zutaten für ca. 14 Weggli:
  • 250 gr. Halbweissmehl
  • 500 gr. Weissmehl
  • 2 TL Salz
  • halber Würfel Hefe zerbröckelt
  • 1 EL Malzextrakt
  • 25 gr. Butter
  • 4 - 4.5 dl Milchwasser
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  1. Alle Zutaten bis und mit Milchwasser in einer Schüssel zu einem glatten Teig kneten. (Von Hand ca. 10. Min., mit der Küchenmaschine ca. 4 Min.)
  2. Den Teig mit einem nassen Tuch bedeckt, bei Raumtemperatur, ca. 1 Std. auf das doppelte aufgehen lassen.
  3. Teig in 14 Portionen teilen und zu glatten Kugeln formen und mit einem Messer einschneiden.
  4. Die Weggli auf dem mit Backpapier belegten Blech noch einmal aufgehen lassen ca. 20-40 Min.
  5. Bei 200 Grad in der Mitte des vorgeheizten Ofens 20-25 Min. backen.
  6. Und taataaaa habt Ihr super feine selbstgemachte Weggli ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen