Samstag, 28. November 2015

Orange Schoggi Güätzli

Mmmh meine (im Moment) Lieblings Güätzi. Sie können auch ganz gut als Weihnachtsgüätzi gebacken werden, denn mit der Orange bekommen sie ein wenig ein Weihnachtlichen Touch. Und dann mit einem Glas feiner Milch hat sogar der Samichlous noch Freude bei seinem Besuch. :-)

 
 
Zutaten für ca. 30 Güätzi
  • 100 gr. Butter
  • 150 gr. brauner Zucker
  • 50 gr. weisser Zucker
  • 1 Ei
  • etwas Vanillepulver
  • 240 gr. Mehl
  • 0.5 Tl. Natron
  • Eine Prise Salz
  • 2 Tl. Maizena
  • geriebene Schale einer Bio Orange
  • 100 schwarze Schokolade gehackt
  1. Die weiche Butter und den Zucker zusammen in einer Schüssel mischen.
  2. Das Ei und das Vanillepulver dazugeben und weiterrühren bis die Masse hell wird.
  3. Mehl, Natron, eine Prise Salz und das Maizena und gut zusammen vermischen.
  4. Nun nur noch die geriebene Orangenschale und die gehackte Schokolade beifügen und der Teig ist fertig.
  5. Der Teig muss nun ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. In dieser Zeit kann der Backofen vorgeheizt werden und zwar auf 180 Grad, Unter und Oberhitze.
  6. Der Teig kann nun in Kugeln geformt werden und kommen auf ein Backpapier belegtes Blech.
  7. Güätzi backen im vorgeheizten Ofen ca. 12 Min.
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen