Samstag, 21. November 2015

Pizzamuffins

Heute gibt es einen Post über etwas andere Muffins.. Letztes Wochenende gingen wir in die Bergen wandern. Aus diesem Grund habe ich etwas zum mitnehmen gebacken, das nicht so schnell kaputt geht.



Pizza und mehr - das EventWelch gute Wahl die Pizzamuffins sind so kann ich auch noch gerade am Blogevent von From-Snuggs-Kitchen mitmachen. Dort ist das Thema Pizza und Mehr das Event. Solche Blogevents machen richtig süchtig.. :-)

Zutaten für 12 Muffins:
  • 350 g Zopfmehl
  • ¾ TL Salz
  • 21 g Hefe, zerbröckelt
  • 2 dl Milch, lauwarm
  • 1 ½ EL Butter, flüssig
  • 2 EL schwarze Oliven, entsteint, in Spalten geschnitten
  • 80 g Schinkentranchen, gewürfelt
  • 90 g Mozzarella-Perlen, abgetropft
  • 1 EL Oregano, gehackt
  • Pfeffer18 Cherrytomaten, halbiert
  • 2 EL schwarze Oliven, entsteint, in Spalten geschnitten
  • Oreganoblättchen zum Bestreuen
    1. Für den Teig: Mehl und Salz mischen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Butter zum Mehl giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
    2. Restliche Zutaten unter den Teig kneten.
    3. Aus dem Teig auf wenig Mehl 12 Kugeln formen und in das vorbereitete Blech verteilen.
    4. Cherrytomaten und Oliven darauf verteilen, leicht in den Teig drücken.
    5. Nochmals 15-20 Minuten aufgehen lassen.
    6. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.



       

      1 Kommentar:

      1. Pizza in Muffin-Form - eine schöne Idee. Und wirklich toll für unterwegs, machen sich auch sicherlich in der Linchbox gut :)

        Vielen Dank für Deinen Beitrag zum Event!

        AntwortenLöschen